Konzert für klassische Gitarre

Klassisches Gitarrenkonzert mit Jakub Bachleda-Szeliga und Damien Theux mit Werken von Piazzolla, Rebay, Domeniconi, ...

Damien Theux, der in Martigny geboren wurde, begann im Alter von 7 Jahren mit dem Gitarrenspiel. Da er sich sehr schnell für dieses Instrument begeisterte, besuchte er die Gitarrenklasse von Professor Christian Tille am Konservatorium von Sitten. Damien schloss sein Studium am Konservatorium von Sion mit Auszeichnung ab. Er hat mehrere MasterClasses mit dem ungarischen Gitarristen und Komponisten David Pavlovits sowie mit Zoran Dukic, Jan Depreter, … besucht. Er hat mehrere Preise bei Wettbewerben in der Schweiz und in Italien gewonnen. Damien studiert zurzeit an der HEMU VALAIS-WALLIS in der Klasse von George Vassilev und ist Mitglied des Gitarrenensembles Palissandre unter der Leitung von Guy-Kummer-Nicolussi.

Jakub Bachleda-Szeliga absolvierte das F. Chopin-Musikgymnasium in Krakau in der Klasse von Prof. Joanna Baran. Er ist Absolvent der Musikakademie Krakau in der Klasse von dr hab. Michał Nagy. Im Jahr 2022 schloss er das Studium im Master Concert an der HEMU VALAIS-WALLIS bei George Vassilev mit Auszeichnung ab. Er ist Preisträger internationaler Gitarrenwettbewerbe in Europa (Bulgarien, Tschechische Republik, Polen) und hat aktiv an Meisterkursen mit Künstlern wie Pavel Steidl, Carlo Marchione teilgenommen. Er trat als Solist mit dem Orchester der Musikakademie in Krakau auf. Derzeit gibt er Konzerte in der Schweiz.

Praktische Informationen:
Freier Eintritt
Beginn: 17.00 Uhr
Kollekte am Ausgang