Espace Consonance : Melodien und Opern-Arien

Konzert

Der Raum
Der Designer dieses Konzertsaals mit seiner hochwertigen Akustik ist der berühmte Toningenieur Jean-Claude Gaberel. Er ist dafür bekannt, dass er die größten klassischen Musiker und Stimmen der Welt aufgenommen hat und gewann den Oscar für den besten Ton für den Film “Farinelli” von Gérard Corbiau.
Der Espace Consonance empfängt renommierte Künstler für hochkarätige Konzerte in einer intimen Atmosphäre. Der Veranstaltungsort ist auch ein Aufnahmestudio, das eine sehr hohe Klangqualität bietet.
Der Gründer und künstlerische Leiter des Hauses ist der virtuose Pianist Lionel Monnet. Er hat zahlreiche Preise gewonnen, darunter den 1. Preis beim Internationalen Kammermusikwettbewerb in Rotterdam im Jahr 2004.

Die Konzerte der Saison 2021
An jedem Abend werden 2 Konzerte gegeben. Bitte geben Sie bei der Buchung an, ob Sie das erste oder das zweite Konzert besuchen möchten.

Am 4. September 2021 empfängt der Espace Consonance die Mezzosopranistin Ambroisine Bré, Gewinnerin der Victoires de la Musique 2019, und Lionnel Monnet, Pianist und Gründer des Hauses. Das Duo wird die berühmtesten Melodien und Opernarien präsentieren.

Praktische Informationen

Zeitplan:
19 Uhr: Erstes Konzert
20.30 Uhr: Zweites Konzert

Preise:
Ab 16 Jahren: CHF 30
Unter 16 Jahren : CHF 20

Anmeldung erforderlich: Nur per SMS. Bitte geben Sie bei der Reservierung an, ob Sie das erste oder das zweite Konzert besuchen möchten.

+41 79 247 65 61