Protestantische Kirchengemeinde am Rhôneknie: “Musical’Été”-Konzerte

Konzerte

Musical’Été – Mittwochs – Konzerte

Den ganzen Sommer über veranstaltet die reformierte Kirche Konzerte unter dem Titel “Musical’Été” im Tempel de Martigny, und zwar mittwochabends von 19:00 bis 19:45 Uhr.

Programm:

-13. Juli: Ensemble “modulable”
Carol Haroutunian (Sopran), Frédérique Jaccard (Flöte), Berdj Haroutunian (Flöte) und Jimi Ernst.
(Klavier) spielen wunderschöne Werke von K. und F. Doppler, J. Benedict und P. Morlacchi.

-20. Juli: Duo “insolitude”
Christine Chauve (Klavier und Musiksäge) und Léonard Müller (Klarinette) führen Sie auf eine Reise von.
G. Bizet zu S. Joplin und von G. Fauré zu F. Lopez.

-27. Juli: Klavier- und Orgelkonzert.
Nicole Maret bietet ein schönes Rezital mit slawischen Volksmelodien.

-03. August: Swing der 1930er und 1940er Jahre
In Zusammenarbeit mit dem Festival “Orgue, Musique et Cimes” (Orgel, Musik und Gipfel). Mit Jean-Pierre Burkhard
(Klavier), Julien Cotting (Schlagzeug), Raymond Graisier (Vibraphon und Washboard), Jacques
Ducrot (Altsaxophon) und Léonard Müller (Klarinette).

-10. August: Ensemble “Brevis
Jonathan Gerstner (Cello), Oleksandra Khmara (Violine), Berdj Haroutunian (Flöte) und Jimi.
Ernst (Klavier) werden Werke von Kuhlau, Mendelssohn und Doppler interpretieren.

-17. August: Duo “Sarateo”
Erleben Sie die schönsten Chansons von Jacques Brel, Barbara, Edith Piaf, Charles Aznavour u.a.
Dalida mit Sarah Richoz (Gesang) und Théodore Monnet (Akkordeon und Klavier).

-24. August: Duo auf der Barockvioline.
Elizaveta Perler und Valentina Eggli präsentieren einen Streifzug durch Werke von P. Nardini,
G. Ph. Telemann, J. P. von Westhoff, L. G. Guillemain und J-P. Guignon.

Praktische Informationen:

Öffnungszeiten:
19.00 – 19.45 Uhr

Preise:
Freier Eintritt, Kollekte am Ausgang

Das in der Kollekte gesammelte Geld wird zu 80% an die Künstler gespendet.

Bildnachweis: ©Paroisse protestante du Coude du Rhône Martigny-Saxon