Mediathek – Ausstellung “Musique éternelle”

Ausstellung

Drohne ist im Englischen die Bezeichnung für das mehr oder weniger lästige und mehr oder weniger tödliche Gerät, das über unseren Köpfen fliegt. Unter diesem Namen kolonisiert sie seit einigen Jahrzehnten die Musik wieder, nachdem sie mindestens seit Beginn des 18. Jahrhunderts von den Anhängern eines gewissen Klangakademismus aus ihr verbannt worden war. Aber wo der Bordun in der Antike oft eine obligatorische Passage war (ein Dudelsack ist so gebaut, dass er gar nicht anders kann als zu brummen), ist der Bordun heute zu einem Klang geworden, den wir bewusst und vor allem für uns selbst erzeugen wollen. Sie ist zum Selbstzweck geworden, in ihrer Nacktheit und in ihrer Masse (im Englischen heißt Drohne noch Last).
strom|morts möchte ihre Leidenschaft für dieses Genre mit der breiten Öffentlichkeit teilen und auch zeigen, dass die Drohne ein wichtiger Bestandteil in der Geschichte der universellen Musik ist. Sie können in dieser Ausstellung entdecken, dass die Drohne die Zeitalter und die ganze Welt durchquert hat; und vielleicht sogar selbst auf dem bereitgestellten Synthesizer “dröhnen”.

Praktische Informationen

Öffnungszeiten:
Montag bis Samstag: 13:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag: 10:00 – 18:00 Uhr

Preis:
Freier Eintritt

Kontakt:
www.mediatheque.ch
mediatheque-valais-martigny@admin.vs.ch
+41 27 607 15 40