Festival “Lies die Berge”

Märchen aus unseren Bergen

Das Festival Lesen in den Bergen ist eine Möglichkeit, Buch- und Bergbegeisterte über die physische Entfernung hinweg miteinander zu verbinden. Buchliebhaber und Autoren, Bergsteiger und Künstler aus den gesamten Alpen (und darüber hinaus) kommen zusammen, um ähnliche Fragen zu diskutieren und die Bedeutung, den Einfluss und den Zweck der Alpenliteratur zu bewerten.

Einige dieser Diskussionen wurden in dem Film “Menschen, Bücher und Berge – Auf der Suche nach einer alpinen Literatur” festgehalten, der im Anschluss an die erste Ausgabe des Festivals Lies die Berge produziert wurde.