Cine-Doc: “Apenas el Sol” VOSTFR

Ciné-Doc: Ihr Treffpunkt für Dokus in den Kinos Ihrer Region

Ciné-Doc
Die in den regionalen Kinos der Schweiz organisierten Ciné-Doc-Vorführungen sind Veranstaltungen, bei denen sich Publikum, Filmschaffende und lokale Vereine treffen.

Das Projekt wurde 2016 im Vallée de Joux ins Leben gerufen und zählt heute 10 Partnerkinos in 5 Kantonen, im Vallée de Joux, in Orbe, Chexbres, Payerne, Bulle, Morat, Martigny, Monthey, Tavannes und Delémont.

Einmal im Monat, von Oktober bis April, wird in jedem dieser Kinos ein Dokumentarfilm im Rahmen einer einzigartigen Vorführung in Anwesenheit von Gästen gezeigt, die von einem Mediatorenteam geleitet wird.

“Apenas el Sol
Mateo Sobode Chiqueño, ein Mitglied der Ayoreo-Gemeinschaft, sammelt die Zeugnisse dieses indigenen Volkes, seit sie von ihrem Land vertrieben wurden. Mit einem Kassettenrekorder reist er durch den paraguayischen Chaco, um ihre Geschichten und Lieder aufzunehmen. Wie er wurden sie in den Wäldern geboren, frei und nomadisch, bis religiöse Missionare sie brutal dazu zwangen, ihre Gewohnheiten und ihr angestammtes Gebiet aufzugeben.

Nach dem bewegenden “El tiempo nublado” kehrt der Regisseur Arami Ullón mit einem humanistischen und poetischen Dokumentarfilm zurück, der im November 2021 auf dem Festival FILMAR en América Latina präsentiert wird.

Praktische Informationen

Programm:
10:30 Uhr: Beginn der Vorführung

Preise:
CHF16: Erwachsene
CHF14: Lehrlinge, Studenten AVS, AI
CHF12: Kinder (unter 12 Jahren)

Kontakt:
www.cinedoc.ch/fr
contact@cinedoc.ch