Caves du Manoir : Das Queeraoké

Karaoké in Zusammenarbeit mit dem Manoir de la Ville de Martigny, im Rahmen der Ausstellung Womanhouse 2021

Queeraoke ist eine große Party, auf der wir alle Stars sind. Queeraoke ist ein Raum, in dem die Stimmen derjenigen, die still sind, erklingen können. Queeraoke ist eine emanzipatorische Einrichtung, in der die Verletzlichkeit der Sängerinnen und Sänger mit der Großzügigkeit des Publikums in Resonanz tritt und uns mit einer großen Schwingung heilender Freude umgibt.

Amal Alpha entdeckte die befreiende Kraft von Karaoke im Jahr 2014 bei Dana, einer in Oakland ansässigen queeren KJ. Sie ist fasziniert davon, wie es Dana allein durch ihre Anwesenheit gelingt, einen Raum zu schaffen, in dem selbst die introvertiertesten Queerdos ihre Hemmungen ablegen und vor einem wohlwollenden und liebevollen Publikum performen.

Wichtig: 2G (geheilt oder geimpft) ab 16 Jahren mit Maskenpflicht.

Praktische Informationen:

Öffnungszeiten:
20:00 Uhr – 00:00 Uhr

Tarife:
Freier Eintritt, Kollekte am Ausgang.

Fotocredit: ©Dolce_Vita_AnnaPizzolante_QueeraokePhare-1920×1280