VALÉIK – TECHNOARIAS II

In dieser Saison 2022-2023 hat jedes Mitglied des Ensembles freie Hand, um seine künstlerische Version der Saison zu präsentieren.

Valéik wurde 2016 auf Anregung der Bratschistin Élise Lehec gegründet und ist ein Ensemble für junge professionelle Musikerinnen und Musiker, die aus dem Walliser Einzugsgebiet der Musikhochschule Lausanne stammen und eine musikalische Tätigkeit im Wallis fortsetzen möchten.

VALÉIK – TECHNOARIAS II (CH)
Oper, Elektro

Zusammenfassung:
Neu komponierte, zerriebene, verfremdete und verräumlichte Opernarien – TECHNOARIAS II ist der zweite Teil des gleichnamigen Projekts, das im Dezember 2021 uraufgeführt wurde. Wie eine echte Architektin verbindet Stephanie Gurga vorhandene Materialien aus verschiedenen Stilen und Epochen mit neuen harmonischen und elektronischen Elementen, um ein völlig neues Klanguniversum aufzubauen.

Musikerinnen:
Stephanie Gurga – Keyboards, Stimme, Arrangements

Programm:
Arien aus Opern, neu komponiert von Stephanie Gurga

Praktische Informationen
– Eintrittspreis: CHF 20.00
– Öffnung der Türen: 19.30 Uhr
– Beginn des Konzerts: 20.00 Uhr

Cookie-Einwilligungserklärung
Indem Sie die Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um die Nutzererfahrung zu verbessern und Besucherstatistiken zur Verfügung zu stellen.
Rechtliche Hinweise